In diesem Jahr wurde die österreichische Abfallwirtschaftstagung des ÖWAV in Graz abgehalten. Hauptthema dieser Veranstaltung war die Digitalisierung in der Abfallwirtschaft und wie eine mögliche Zukunft in der Kreislaufwirtschaft in Bezug auf Logistik, die Zusammenarbeit (PPP), Energiewende oder auch die Umwelttechnik aussehen könnte. Es wurden viele Interessante Vorträge gehalten unter anderem von Dr. Harald Mahrer, aber auch vielen Vertretern der Branche und wissenschaftlichen Vordenkern der BOKU.

Neben all dieser interessanten Vorträge wurden wir zum Zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb ausgezeichnet. Überreicht wurde uns das Zertifikat von Herrn Stadler und dem GF des V.EFB Herrn Büchler. Es war nicht leicht dieses Zertifikat zu erhalten und hat viel Anstrengung gekostet, deshalb hat uns dieser Anlass und diese Überreichung besonders gefreut. Gleichzeitig konnten sich auch unsere Kollegen aus der Abfallwirtschaft aus ganz Österreich ein kurzes Bild über unser Unternehmen machen. Zum Einstieg hat Frau Göschl eine wirklich nette kleine Präsentation von uns erstellt.

kurze Erklärung V.EFB
Nach rund einem halben Jahr der Vorbereitung haben wir die Erstzertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb vom V.EFB erhalten.Der TÜV Süd hat sich ein genaues Bild über das Unternehmen gemacht bzw. die Einhaltung und Umsetzung aller notwendigen Betriebsprozesse überprüft und uns als fachgerechten Betrieb beurteilt. Es handelt sich hierbei um ein österreichweit anerkanntes Gütesiegel, das auf freiwilliger Basis beruht.

Pin It on Pinterest

Share This